Aktuell

Liebe Gäste,

bitte beachten Sie, dass unser Restaurant dauerhaft geschlossen ist.
Wir veranstalten jedoch regelmäßig öffentliche Events, zu denen Sie
uns gerne besuchen können.

Rheingau Sparkling Festival

Samstag, 29.09., ab 19:00 Uhr, Ankermühle

Wenn Sie meinen, dass Dosage etwas mit Dosen zu tun hätte und im Raritätenkabinett lauter Antiquitäten stehen… dann sind Sie hier entweder goldrichtig oder komplett falsch! Das liegt an Ihnen.

Bei diesem Event werden Ihnen Geschmackserlebnisse und fachliches Wissen über Rheingauer Sekte eröffnet, welche den meisten verschlossen bleiben. Nahezu alle Rheingauer Weingüter, die hochwertige flaschenvergorene Sekte im Programm haben oder selbst versekten, sind mit einer Auswahl vertreten.

Axel Eisenkopf, WineWhisper - fundierter Weinexperte, aber noch viel mehr leidenschaftlicher Genussmensch, präsentiert an diesem Abend eine der größten Selektionen an Rheingauer Sekten. Die Palette reicht von wunderbaren flaschenvergorenen Sekten bis hin zu den absoluten Spitzen des Rheingaus. Jetzt könnten Sie sagen – die kenn´ ich schon – mag sein, aber nicht so!

Die Highlights der Veranstaltung sind vielfältig:

Blindtasting Dosage

Hierbei verkosten Sie Premiumsekte eines Top Sektgutes, aus einer Großen Lage desselben Jahrgangs und erschmecken, welchen gravierenden Einfluss ein paar Gramm Süßreserve haben können. Überraschungen sind hierbei garantiert!

Vertikalprobe

Spielt der Jahrgang eines Sektes eine Rolle, spielt die Dauer des Hefelagers eine Rolle und wenn ja, wie wirken sich diese aus? Es werden außergewöhnliche Jahrgänge eines Premiumerzeugers von 2001 bis 2012 probiert mit in der Spitze bis zu 15 Jahren Hefelager. Diese außergewöhnliche Verkostung ist in der Regel nur Fachpublikum vorbehalten!

Diese Sekte spielen in ihrer ganz eigenen Liga. Verkosten Sie Raritäten, Sekte, die nicht mehr im Verkauf sind und die ganz großen Rheingauer Sekte . Das ist großes Sektkino – da lässt man gerne den einen oder anderen Champagner dafür stehen.

Kleiner Verkostungswettbewerb

Wer sich selbst oder mit den Teilnehmern messen möchte, kann bei einem kleinen Blindtasting Kriterien wie Weingut, Rebsorte, Alter oder Preiselevel erraten. Ein sehr attraktiver Preis winkt… natürlich ein großer Rheingauer Sekt!

Es werden zudem kleine Produzenten vorgestellt, die nicht im Focus der Öffentlichkeit stehen. Entdeckungen inklusive. Und so nebenbei können Sie an diesem Abend das fundierte Fachwissen von Axel Eisenkopf ganz eigennützig anzapfen.

Die Veranstaltung findet in dem herrlichen Gewölbekeller und in verschiedenen Räumen der Ankermühle statt. Der Ausklang findet bei einem großen Feuer und Musik im Garten statt (je nach Witterung). So kommen Sie auch optisch auf Ihre Kosten – Überraschungen inklusive. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt, so lässt sich mit entsprechender Grundlage auch das ein oder andere Gläschen mehr verkosten!

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und endet voraussichtlich um 24:00 Uhr. Der Preis pro Person liegt bei 86,00 € inkl. MwSt [U1] Für die Veranstaltung ist eine vorherige Reservierung und Vorkasse erforderlich. Reservierungsanfragen bitte über info@ankermuehle.de oder eisenkopf@winewhisper.de

Don´t drink and drive!
Taxi Locke 06733-3333

 

Die Ankermühle macht 2018 eine kreative Pause

Nach 9 erfolgreichen Jahren, mehr als 1.300 Events & Hochzeiten  und einer bemerkenswerten Erfolgsgeschichte in der Entwicklung des gastronomischen Angebots haben sich die beiden Besitzer der Ankermühle in Oestrich-Winkel, Birgit Hüttner & Holger J. Bub dazu entschlossen, 2018 eine Pause einzulegen.

„Wir betreiben und lieben die Ankermühle nun seit 9 Jahren. Angefangen haben wir mit dem klassischen à la carte Geschäft nach Slow Food Prinzipien. Doch durch unsere einzigartige Lage inmitten der wunderbaren Rheingauer Kulturlandschaft, entwickelten wir uns sehr schnell zu einer beliebten Event- & Hochzeitslokation“, so Birgit Hüttner, die Chefin des Betriebs. „Doch Gastgeber zu sein von 2 bis 5 Events pro Woche bedeutet auch ein 24/7 Job, der kaum Platz für Kreativität und Privatleben lässt“

Während des einjährigen Sabbaticals möchten die Beiden sich sammeln, durchatmen und das Konzept der Ankermühle weiterentwickeln. „Wir sind mit Herz & Seele Gastgeber. Und ganz bestimmt möchten wir die 650 Jahre alte Ankermühle weiterhin der Öffentlichkeit für schöne Momente zugänglich machen.“

„Wir bedanken uns bei allen Gästen, Lieferanten, Unterstützern, Freunden, Partner und Dienstleistern für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Ganz besonders natürlich bei unserem Team und den vielen Kollegen, die uns in dieser Zeit unterstützt haben und mit Leib und Seele dabei waren.“

Ihre
Birgit Hüttner & Holger J. Bub

Die Ankermühle in den Medien

24. November, 2016

Gastroblick berichtet über Ankermühle

Denkt man an Riesling, denkt man an den Rheingau. Weinliebhaber, kulinarisch Interessierte, ach, eigentlich jeder, der sich für Genuss und Kultur interessiert, war schon einmal hier. ….

19. März, 2016

HR TV „Hessen à la carte“ berichtet über Ankermühle

Es schmeckt nach Frühling. Endlich kommt der Frühling und er bringt wunderbare frische Rezepte mit. Jetzt möchte man auf dem Teller unbedingt wieder Farben sehen und vor allem viel junges Grün.

01. November, 2015

Deutschlandfunk berichtet über Orange Wine: Nicht weiß, nicht rot

Rot, Weiß, Rosé. So simpel war die Farbenlehre in der Welt des Weines bisher. Doch nun scheint es vorbei mit der heiligen Dreifarbigkeit. Die Szene raunt über einen Störenfried, der fast überall auf seinen englischen Namen hört: Orange Wine.

12. September, 2015

HR TV „Hessen à la carte“ berichtet über Ankermühle

Mitten in den Weinbergen bei Schloss Johannisberg liegt das urige
Weingut Ankermühle. Hier serviert Birgit Hüttner Wisperforelle,
Rinderzunge und natürlich Sößchen aus eigenen Weinen.

16. Mai, 2015

Essen und Trinken berichtet über Ankermühle

Für Neugierige und Abenteurer Um Orange Wine zu genießen, braucht es Zeit und eine gewisse Aufgeschlossenheit. Denn die Weine sind alles andere als typisch und entfalten ihr Aroma oft erst, nachdem sie Luft zum Atmen hatten.

11. Mai, 2015

LUST AUF GUT berichtet über Ankermühle

Idyllisch eingebettet am Fuße des Schloss Johannisberg liegt eine historische Getreidemühle aus dem 14. Jahrhundert: die Ankermühle…
(Ausgabe Wiesbaden & Mainz 45 – 05.2015)

29. Januar, 2015

Ankermühle im SWR

ORANGE - die vierte Weinfarbe