Pfannkuchenröllchen mit Ricottafüllung, Wildkräutersalat und Blutampfersalsa

Rezept für 8 Personen


Pfannkuchen

Zutaten:

150 g Mehl

250 ml Milch

2 Eier

10 ml Weißwein

Steinsalz

1 EL Butterschmalz


Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.

Eine Pfanne erhitzen, Butterschmalz hinzufügen, die Temperatur des Herdes herunterschalten. Eine Kelle Teig in der Pfanne verteilen. Den Teig von beiden Seiten goldgelb backen. Pfannkuchen im Ofen warm stellen.


Ricottamasse

Zutaten:

320 g Ricotta

2 Stangen Frühlingslauch

3 Stiele Petersilie

0,5 Bund Schnittlauch

6 Stiele Kerbel

1 Prise Paprika, geräuchert

Steinsalz

Pfeffer


Zubereitung:

Für die Ricottamasse alle Kräuter fein schneiden. Den Ricotta in eine Schüssel geben, Kräuter hinzufügen und abschmecken.


Blutampfersalsa

Zutaten:

12 Blätter Blutampfer

10 Stängel Petersilie

1 EL Zitronenzesten (hauchdünne Streifen der Zitronenschale)

40 ml Oivenöl

8 Johannisbeerrispen


Zubereitung:

Für die Salsa Blutampfer und Petersilie fein hacken. Mit Zitronenzesten und Olivenöl vermengen.


Salat und Dressing

Zutaten:

250 g Wildkräutersalat

2 EL Essig

6 EL Olivenöl

3 EL Gemüsebrühe

3 TL Orangensaft

1 TL Zucker

Steinsalz

Pfeffer

0,5 TL Dijon Senf


Zubereitung:

Die Zutaten für das Dressing mit dem Pürierstab mixen. Den Wildkräutersalat waschen.

Rieslingsauce

Für dieses Gericht brauchen Sie 200 ml Rieslingsauce (siehe separates Rezept).


Anrichten

Die Ricottamasse auf dem Pfannkuchen verteilen und diesen zusammenrollen, die Enden abschneiden und in der Mitte schräg halbieren. Jeweils zwei Hälften auf den Teller legen. Wildkräutersalat marinieren und an beiden Seiten anlegen. Blutampfersalsa verteilen. Auf die Salsa die Johannisbeeren legen. Die Weißweinsauce mit dem Pürierstab aufschäumen und mit einem Löffel den Schaum über die Pfannkuchenstücke geben.

83 Ansichten