..

Kein Genuss ist vorübergehend,

denn der Eindruck,

den er zurücklässt,

ist bleibend.

(J.W. von Goethe, (1749 - 1832), Dichter)

Liebe Gäste der Ankermühle,

Herrlicher Spargel

Endlich ist es wieder soweit! Spargel satt.. ganz puristisch mit Hollandaise oder geschmolzener Butter, neuen Kartoffeln und feinem Honigschinken und luftgetrockneten Kräuterschinken.

Oder wahlweise mit gebratener Wisperforelle oder herrlichem Kalbskarree  - und wer mag, vorab vielleicht mit einem Spargelsüppchen mit Vanilleeierstich. Schauen Sie bei uns mal rein und lassen Sie den Frühling auf den Teller. Wir freuen uns auf Sie!
Hier geht´s zur Speisekarte
.



Für Neugierige und Abenteurer

Um Orange Wine zu genießen, braucht es Zeit und eine gewisse Aufgeschlossenheit.

Denn die Weine sind alles andere als typisch und entfalten ihr Aroma oft erst, nachdem sie ausreichend Luft zum Atmen hatten.
Weiter lesen…






LUST AUF GUT berichtet über Ankermühle

(Ausgabe Wiesbaden & Mainz 45 – 05.2015)

Idyllisch eingebettet am Fuße des Schloss
Johannisberg liegt eine historische
Getreidemühle aus dem 14. Jahrhundert:
die Ankermühle…

Hier reinschauen.





SWR berichtet über ORANGE WINES

ORANGE - die vierte Weinfarbe (29.01. SWR Fernsehen) Weißwein, Rotwein, Roséwein und jetzt noch Orange-Wein?

Die neue Weinfarbe ist bislang noch nicht allzu verbreitet, sorgt aber unter Weinfreunden schon für viel Gesprächsstoff.
Hier reinschauen.





FAZ berichtet über Orange Wine Symposium in der Ankermühle

FAZ – Die Orange Revolution
08.09.2014 - Endlich sind die Winzer dort angekommen, wovon sie Generationen nur träumen durften.

Sie sind in der Lage, fruchtig-frische und saubere Weine zu erzeugen. Moderne Weine begeistern die Sinne durch blitzsaubere, kristallklare Aromen wie ein zur Wirklichkeit gewordener Traum ewiger Jugend… weiter lesen.



Was ist Orange Wine?

Orange Wine ist Wein aus weißen Rebsorten, bei dem die Schalen während der Mazeration ebenfalls Kontakt mit dem Traubensaft hatten. Typischerweise wird während der Weißweinproduktion der Traubensaft schnell abgepresst und von den Schalen getrennt. Die Schalen enthalten Farbpigmente, Phenole und Tannine, die in Weißweinen oft unerwünscht sind. Bei der Rotweinherstellung ist dies im Gegensatz dazu jedoch erwünscht, da diese Stoffe den Weinen Farbe, Geschmack und Textur verleihen. Orange Weine haben ihren Namen von der leicht dunkleren orangen Färbung, welchen die Weißweine während der Kontaktzeit mit der Beerenhaut erhalten.

Unsere beiden ORANGE WINES sind zudem handgepresst und unfiltriert gefüllt.

Auszeichnungen unserer ORANGE WINES




BRAUT berichtet über Sommerhochzeit in der Ankermühle

Sommerhochzeit im Rheingau (Ausgabe Mitte – 4-2014)
 
An einem sonnigen Tag im August sagten Christina und Robin ja zueinander: Während der Freien Trauung in der Ankermühle in Oestrich-Winkel. „Es war ein unfassbar schöner Tag“, sind sie sich einig…. weiter lesen.

Anstehende Termine

  • 24.-25.05. - Pfingsten
  • 04.06. - Fronleichnam

Einfach WEIN bestellen

Unsere vier Insektenhotels

Unsere vier Insektenhotels begrüßen die kleine Gäste und bieten „kuschelige“ Rückzugsplätze. Zu bewundern in unserem Kräutergarten.

Aktuelle Speisekarte

Ihre Anfrage an uns

Sie planen eine Familienfeier, eine Hochzeit oder einen Workshop?
Kontaktieren Sie uns!

So finden Sie uns

Der kürzeste Weg zum Geschmack führt direkt zu uns.
Hier gibt´s die Anfahrtsbeschreibung.

Unsere Öffnungszeiten:

Ankermühle Gutsrestaurant

Sommer April - September
Täglich ab 17:00 Uhr
Sa., So., Feiertags ab 12:00 Uhr
Di. Ruhetag

Winter Oktober - März
Täglich ab 17:00 Uhr
So., Feiertags ab 12:00 Uhr
Di./Mi. Ruhetage

Im Januar und Februar haben wir Betriebsferien.
Reservierungen unter 06723 – 2407

Newsletter Archiv

Newsletter

Ankermühle mit dabei!




Ankermühle neu dabei!










Geheimtipp in Hessen




Besuchen Sie unsere
Seite „Ankermühle“ auf Facebook



Linktipps

Terroir:
www.terroir-hessen.de / www.delinat.com / www.lexikon.meyers.de

Wanderungen:
www.geisenheim.de

Mühlen im Rheingau:
www.rheingau.de

Übernachten im Rheingau:
www.rheingau.de