..

Kein Genuss ist vorübergehend,

denn der Eindruck,

den er zurücklässt,

ist bleibend.

(J.W. von Goethe, (1749 - 1832), Dichter)

Liebe Gäste der Ankermühle,

 

endlich ist die Winterruhe vorbei und die Ankermühle öffnet wieder ihre Pforten! Auch wenn das Wetter noch nicht so richtig frühlingshaft ist … freuen wir uns, Sie ab Sonntag, dem 01. März, wieder begrüßen zu dürfen und unsere ersten frühlingshaften Kreationen zu präsentieren.

Unsere neue frühlingshafte Speisekarte

Wie wäre es mit Matjes Spinatsalat mit Himbeer Essig Zwiebeln oder Wildkräuter Omelett mit geräucherter Wisperforelle danach vielleicht eine geschmorte Schulter vom Simmertaler Rind und zum Schluss ein Blaubeer Honigküchlein? All das und noch viel mehr können Sie in der Ankermühle genießen.

Grün & vegan auf unserer Speisekarte – unser veganes Menü

Der nahende Frühling hat uns zu fröhlich bunten und rein pflanzlichen Kreationen verführt. Die vegane Küche ist leicht und überraschend vielfältig!

Hätten Sie Lust auf Artischocken im Bierteig oder Gewürzblätterteig mit Staudensellerie Crème und zum süßen Finale eine Haferflocken Dattel Schnitte mit Schokolade? Hier können Sie sich einen detaillierten Überblick über unser aktuelles kulinarisches Angebot verschaffen.



4. Kulinarische-historische Slow Food Mühlenwanderung

Folgen Sie dem leuchtenden „Frühlings-grünen Faden“ bergauf-bergab durch das Elsterbachtal von Mühle zu Mühle. Fast schon eine kleine Tradition ist die von Slow Food mittlerweile zum 4. mal organisierte kulinarisch-historische Mühlenwanderung.

Über 8 km und ca. 5 Stunden erkunden wir dabei mit historisch fachkundiger Begleitung das Tal. Das diesjährige Motto „Schmackhaftes Frühlingsgrün“ ist dabei natürlich für alle Teilnehmer Programm!

Zum Start bei der Ankermühle gibt´s einen gras-grünen Frühlingsdip mit herrlichem Brot von der Bäckerei Stadler, dazu frisch-knackigen Rheingauer Rieslingsekt. So gut gerüstet lädt nach kurzem Spaziergang der Johannishof zu Edelschimmelkäse und grünem Riesling. Die Vorboten des Frühlings grüßen dann in Form von grünen Bärlauchbroten in einer gelungenen Kombination mit grünem Tee bei der Reussischen Mühle. Die Grüne Sauce darf natürlich nicht fehlen. Diese wird dann von der Ostermühle mit spritzigem Wein kredenzt. Was aus grünen Walnüssen so alles werden kann, zeigt Olaf Fischer von der Elstermühle. Aus grün wird schwarz – entweder als Kräuterlikör oder auch als ganze Walnuss… einfach köstlich. Getreu der Farbe Grün, leuchten grüne Lampions den Weg zurück zur Ankermühle, wo die   Gruppe ein wärmendes Lagerfeuer mit anschließendem Slow Food Menü – wer mag – erwartet.
 
Termin
Samstag, 14.03.2015, Start 12.00 Uhr bei der Ankermühle in Winkel.
Rückkehr gegen 17.30 Uhr.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € inklusive Getränke und Vesper.
 
Anmeldung
Bis zum 11. März 2015 unter rheingau(at)slowfood.de
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

 

 

FAZ berichtet über Orange Wine Symposium in der Ankermühle

FAZ – Die Orange Revolution
08.09.2014 - Endlich sind die Winzer dort angekommen, wovon sie Generationen nur träumen durften.

Sie sind in der Lage, fruchtig-frische und saubere Weine zu erzeugen. Moderne Weine begeistern die Sinne durch blitzsaubere, kristallklare Aromen wie ein zur Wirklichkeit gewordener Traum ewiger Jugend… weiter lesen.



Was ist Orange Wine?

Orange Wine ist Wein aus weißen Rebsorten, bei dem die Schalen während der Mazeration ebenfalls Kontakt mit dem Traubensaft hatten. Typischerweise wird während der Weißweinproduktion der Traubensaft schnell abgepresst und von den Schalen getrennt. Die Schalen enthalten Farbpigmente, Phenole und Tannine, die in Weißweinen oft unerwünscht sind. Bei der Rotweinherstellung ist dies im Gegensatz dazu jedoch erwünscht, da diese Stoffe den Weinen Farbe, Geschmack und Textur verleihen. Orange Weine haben ihren Namen von der leicht dunkleren orangen Färbung, welchen die Weißweine während der Kontaktzeit mit der Beerenhaut erhalten.

Unsere beiden ORANGE WINES sind zudem handgepresst und unfiltriert gefüllt.

Auszeichnungen unserer ORANGE WINES




BRAUT berichtet über Sommerhochzeit in der Ankermühle

Sommerhochzeit im Rheingau (Ausgabe Mitte – 4-2014)
 
An einem sonnigen Tag im August sagten Christina und Robin ja zueinander: Während der Freien Trauung in der Ankermühle in Oestrich-Winkel. „Es war ein unfassbar schöner Tag“, sind sie sich einig…. weiter lesen.
 



Familienmagazin Flummi berichtet über Ankermühle

Aus Liebe zum guten Geschmack
(Heft 58 – Juli 2014)
 
Schon die Anfahrt zur alten Mühle im Schatten von Schloss Johannisberg ist Idylle pur. Weinberge, wohin das Auge blickt, auf der Weide grasen ein paar Pferde in der Abendsonne ... die Entspannung stellt sich automatisch ein. Noch idyllischer wird’s in der Mühle selbst… weiter lesen. 



Ankermühle in japanischem Business Magazin

THE WINE KINGDOM berichtet über Ankermühle (Juni 2014)

Im Nachgang zu einer Pressereise anlässlich der ProWein 2014 wurde über die Ankermühle in dem Weinmagazin „THE WINE KINGDOM“ (Auflage 50.000) berichtet. Leider nur in Japanisch zu lesen…





Anstehende Termine

  • Januar-Februar Betriebsferien
  • 14.03.2015 - Slow Food Mühlenwanderung
  • 04.04. 18:30 - Osterfeuer
  • 05.-06.04. - Ostern
  • 10.05. - Muttertag
  • 14.05. - Christi Himmelfahrt
  • 24.-25.05. - Pfingsten
  • 04.06. - Fronleichnam

Einfach WEIN bestellen

Unsere vier Insektenhotels

Unsere vier Insektenhotels begrüßen die kleine Gäste und bieten „kuschelige“ Rückzugsplätze. Zu bewundern in unserem Kräutergarten.

Ihre Anfrage an uns

Sie planen eine Familienfeier, eine Hochzeit oder einen Workshop?
Kontaktieren Sie uns!

So finden Sie uns

Der kürzeste Weg zum Geschmack führt direkt zu uns.
Hier gibt´s die Anfahrtsbeschreibung.

Unsere Öffnungszeiten:

Ankermühle Gutsrestaurant

Sommer April - September
Täglich ab 17:00 Uhr
Sa., So., Feiertags ab 12:00 Uhr
Di. Ruhetag

Winter Oktober - März
Täglich ab 17:00 Uhr
So., Feiertags ab 12:00 Uhr
Di./Mi. Ruhetage

Im Januar und Februar haben wir Betriebsferien.
Reservierungen unter 06723 – 2407

Newsletter Archiv

Newsletter

Ankermühle mit dabei!




Ankermühle neu dabei!










Geheimtipp in Hessen




Besuchen Sie unsere
Seite „Ankermühle“ auf Facebook



Linktipps

Terroir:
www.terroir-hessen.de / www.delinat.com / www.lexikon.meyers.de

Wanderungen:
www.geisenheim.de

Mühlen im Rheingau:
www.rheingau.de

Übernachten im Rheingau:
www.rheingau.de