• Holger J. Bub

Warum Bienen?

Nur Hobby oder doch mehr?



Bienen tragen in erheblichem Maße zum Erhalt von Wild- und Kulturpflanzen und deren Erträgen bei. Ihre ökologische Bedeutung ist beträchtlich. Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Bestäubern. Ihre damit zusammenhängende ökonomische Bedeutung wird auch dadurch deutlich, dass z. B. in Deutschland derzeit von über 80.000 Imkern zirka eine Million Bienenvölker gehalten werden. Diese decken mit etwa 25.000 Tonnen Honig pro Jahr etwa 20 % des heimischen Bedarfs. Von daher ist jedes neue Bienenvolk wichtig und jeder neue Imker willkommen.


Gerne können Sie mich oder z.B. ihren örtlichen Imkerverein auf Probeimker-Kurse ansprechen

oder wenn Sie Lust haben mal vorbeikommen.

0 Ansichten